titel = "Äolischen Inseln" Yachtcharter Italien, Äolischen Inseln | Wishful Sailing

Home > Yachtcharter > Italien > Äolischen Inseln >


Yachtcharter Italien | Äolischen Inseln :

Sizilien, die größte Insel des Mittelmeeres, erfreut sich unter Seglern großer Beliebtheit. Zu Recht: wo Orte und Landschaften ihren ursprünglichen Charakter bewahrt haben, hat sich die seglerische Infrastruktur stetig verbessert. An der Nordküste und den vorgelagerten Liparischen Inseln finden wir eine fantastische Landschaft und kristallklares, sauberes Wasser.

 

Yachtcharter Äolischen Inseln

Check Verfügbarkeit & Angebote

Yachtcharter Äolischen Inseln

Zu dem Liparischen Archipel gehören die sieben bewohnten Inseln Lipari, Salina, Vulcano, Stromboli, Filicudi und Alicudi. Die Entstehung dieser vulkanischen Inselgruppe, oft auch Äolische Inseln genannt, steckt voller Geheimnisse.

Ein Spaziergang durch die Weinberge der als Gemüsegarten bekannten Insel Salina ist ein duftendes Erlebnis. Besonders interessant ist ein Ausflug zum Kraterrand auf Vulcano mit seinen heißen Schwefeldüften. Es gibt nur wenig, das sich mit der Aussicht auf den aktiven Vulkan Stromboli, dem »größten Leuchtturm der Meere vergleichen lässt, wenn er den Nachthimmel rot erleuchtet. Auf Filicudi lädt die nach den Mönchsrobben benannte Grotte del Blue Marino zum Schnorcheln ein.

Die Liparischen Inseln oder auch Äolischen Inseln (italienisch Isole Eolie) sind eine Inselgruppe im Tyrrhenischen Meer und liegen zwischen 30 km und 80 km vor der Nordküste Siziliens. Zur Inselgruppe zählen sieben bewohnte Inseln, die politisch zur Provinz Messina der italienischen Region Sizilien gehören. Der sizilianischen Küste am nächsten ist Vulcano. Nördlich folgen Lipari und Salina, westlich davon Filicudi und Alicudi, nordöstlich Panarea und Stromboli. Zu den sieben bewohnten Inseln zählen eine Reihe kleinerer, unbewohnter Inseln und Felsklippen wie z.B. Basiluzzo und der Strombolicchio.

   Yachtcharter Äolischen Inseln
  Yachtcharter Äolischen Inseln

Yachtcharter Italien | Äolischen Inseln Verhältnisse:

Die Versorgungsmöglichkeiten sind überall gut, im Norden und Osten der Insel befinden sich zahlreiche gut ausgebaute Marinas, entlang der Westküste gibt es nur einige wenige Marinas, da diese Küste Steilküste ist. Die vorherrschenden Winde im Januar und Februar kommen aus NW mit einer Stärke von 4-6 Bft. Von März bis Mai weht der Wind entweder mit 2-4 Bft. aus SE oder mit 4-6 Bft. aus NW. Von Juni bis September erreicht der Wind aus SE bis zu 3 Bft., treten Winde aus NW auf, erreichen diese eine Stärke von 4-6 Bft.

Von Oktober bis Dezember weht der Wind überwiegend aus E und SE mit Stärken von 2-6 Bft. Wie bei anderen Teilen des Mittelmeerraums und Alghero, den sardischen Yacht chartern Saison der Regel läuft von April bis Ende Oktober. Die Sommersaison im Juli und August ist der heißeste und neigt zu haben leichter Wind. Dies ist auch der in der Saison so weit wie Yachtcharter geht. In Alghero ist die Saison auf Grund des gemäßigten Klimas relativ lang. Von April bis Oktober können Sie Ihren Urlaub gut auf dem Wasser verbringen. Egal zu welcher Zeit Sie reisen, von der italienischen Lebensart und Lebensfreude werden Sie begeistert sein.


       


Activities

Europe

 Welt

Top Marina's

Top Marina's

Top Area's

Bareboat Segeln

Deutsland

Karibik

Athen

Mallorca

Adria

Katamaran

Finland

Australien

Bodrum

Marmaris

Dodekanes

Flottillen

Frankreich

Brasilien

BVI

Martinique

Aeolische Insel

Cabin Cruises

Griechenland

Cuba

Cannes

Naples

Argolische Golf

Motoryachts

Italien

Egypt

Korsika

Nice

Balearen

Yachtcharter

Kroatien

Cape Verde

Dubrovnik

Palma de Mallorca

Cote d'Azur

 

Holland

Seychellen

Elba

Phuket

Cyclades / Kykladen

Bookings and Reservations

Norway

Thailand

Fethiye

Pula

Ionische Meer

Online Offers & Bookings

Portugal

Venezuela

Gocek

Split

Sardinien

Info request

Spanien

USA

Golfe Juan

St-Martin

Saronische Gulf

 

Turkei

 

Hyeres

Sukosan

Sizilien

 

Sweden

 

Lefkas - Levkas -Lefkada

Tortola